Montag, 16. August 2010

Neues nach langer Zeit

Ich hoffe, meine längere Blogpause ist verzeihlich. Angesichts dessen, dass ich an verschiedenen Projekten gleichzeitig wirke, ziehen die kleinweiligen Dinge den Kürzeren.

Was gibt es inzwischen Neues? Frage ich mich selbst. Und antworte folgendermaßen. Ich war kürzlich wieder in Estland, habe dort, für mich, neue Orte besucht. Darunter Peipsi-Järv, die Zwiebelstraße, Kallaste und Alatskivi. Einiges habe ich festgehalten, neu ist z.B. der Artikel zum Alatskivi loss. Es gibt auch ein Update des bisherigen Peipus-Artikels. U.a. sind mehr Bilder hinzugekommen. Weitere Bilder stehen noch aus. Ebenso ist ein Artikel über die Zwiebelstraße in der Pipeline. Was sich dahinter verbirgt, wird sich bald entbergen.

In den nächsten Wochen sollte einiges entstehen, sonst heiß ich Karl-August.

1 Kommentar:

eestiche hat gesagt…

Danke für die Kommentare in meinem Blog und ich freu mich auf neue Estlandbilder von dir:-)
Vielleicht find ich ja Anregungen wo ich nochmal hinfahren muss;-)

Grüße aus Tallinn
Che